Dortmund – Love your City! Meine Top 3 Cafés in Dortmund.

Der Sommer hat Einzug gehalten und mit ihm ploppen auf allen Kanälen Travel Diaries und Location Guides auf. Was aber, wenn man von 52 Kalenderwochen im Jahr vielleicht gerade mal 14 Tage auf Reisen ist? Richtig – einfach mal die eigene Stadt auf Hot Spots untersuchen. Love your City. So also habe ich mich in Dortmund auf die Suche nach liebenswerten Locations gemacht, die für mich persönlich immer einen Besuch wert sind.

Habt Ihr’s übrigens bemerkt? „liebenswerte Locations“. Eine Alliteration. Kommt häufig in der Werbung und den Medien zum Einsatz. Hab ich mir von Vera Int-Veen bei „Schwiegertochter gesucht“ abgeguckt. Da gibt’s nämlich „gefühlvolle Geflügelzüchter“ und „nette Netzwerker“. Aber das nur am Rande.

Hier nun also meine Top 3 „liebenswertesten Locations“ in Dortmund City. Ich würde mich freuen, Euch hier und da mal auf einen Kaffee zu treffen!

1. Café Crème. Das kleine Bistro in Dortmund.

Das Café Crème besticht schon auf den ersten Blick durch seine zauberhafte Optik, die jedes Rosa liebende Mädchenherz auf Anhieb höher schlagen lässt. Die Schwestern Yasmin und Yvonne vereinen hier ihre Leidenschaft zum Kochen und ihre Liebe zum Backen und zaubern mit französischem Charme Frühstück, Mittag oder Kaffee und Törtchen.

Café Crème – Olpe 21 – 44135 Dortmund

Bei schönem Wetter lassen sich all diese Köstlichkeiten auch im hübsch bepflanzten Innenhof genießen. Und für mich als Langschläfer toll: das Frühstück gibt’s den ganzen Tag. Mein persönliches Highlight im Café Crème sind die liebevoll gefertigten Cupcakes und täglich selbst gebackenen Kuchen.

 

2. Das Bismarck die Küchenwirtschaft

In der außergewöhnlichen Atmosphäre eines ehemaligen Möbelhauses befindet sich heute das Bismarck die Küchenwirtschaft. Die besten Parties enden schließlich auch immer in der Küche. Da gibt es was zu essen – und interessante Gespräche.

Das Bismarck die Küchenwirtschaft – Bismarckstraße 1 – 44135 Dortmund

Vom Frühstück über Flammkuchen bis zur Curry Wurst bekommt man hier, was das hungrige Herz begehrt. Mein persönlicher Tipp: werft mal einen Blick in die Kuchentheke.

 

3. Das Kieztörtchen – dein Café in Dortmund im Kreuzviertel

Im kleinen Kieztörtchen erwarten Euch Frühstück, selbstgemachte Kuchen, Törtchen und erlesene Kaffeespezialitäten. Dafür werden bewusst saisonale sowie Bio-Produkte eingekauft und mit viel Liebe verarbeitet.

Kieztörtchen – Essenerstraße 12 – 44139 Dortmund

Auch für zu Hause sind die Törtchen erhältlich – oder man bucht für seine Feierlichkeiten direkt das ganze Kieztörtchen. Meine Empfehlung: das abwechslungsreiche Frühstücksbuffet am Samstag und Sonntag ab 10 Uhr.

Das sind sie also, meine liebenswertesten Locations in Dortmund. Ich wünsch Euch ein sorgloses Schlemmen!

Eure Steffi

 

7 Comments

  1. Wow, Danke für diesen Blogpost. ich komme aus Dortmund und habe mich imemr gefragt ob es solche schönen Läden hier nicht gibt – aber scheinbar schon. nur ziemlich gut versteckt 😉
    Ich muss sie alle ausprobieren gehen.

    Danke und Lg,
    Mny von http://www.braids.life

  2. Nun weiß ich, wo ich hingehe, wenn ich mal in Dortmund bin. Schwer zu entscheiden, wohin zuerst. Alle sehen so einladend aus.
    Liebe Grüße
    Sabine

  3. Liebe Steffi,
    ich war zwar noch nie in Dortmund, aber diese Tipps werde ich mir auf jeden Fall merken, sollte ich mal dort vorbei kommen. Dann würde ich dich glatt fragen, ob wir nicht zusammen hingehen wollen. 🙂

    Hab noch eine ganz schöne Woche.
    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *